AdUnit Billboard
Relegation zur Bezirksliga Hohenlohe - TV Niederstetten besiegt den SC Bühlertann mit 3:1 und trifft am 25. Juni auf Dünsbach

Chance auf Aufstieg bewahrt

Von 
rst/mg
Lesedauer: 
Der TV Niederstetten hatte am Donnerstagabend allen Grund zu jubeln. Das Entscheidungsspiel um den Bezirksliga-Aufstieg gewann der TVN mit 3:1 und muss nun im „Finale“ am 25. Juni gegen den TSV Dünsbach ran. © Robert Stolz

TV Niederstetten – SC Bühlertann 3:1

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Niederstetten: Dreher, Schulz, Reindel (73. Benz), Wolpert, Dinkel, Sbongk, Haag (90. +8 Hellmann), Löber, Ziegler-Schulz (70. Döffinger), Kraft, Stussnat (81. Heppel).

Bühlertann: Ehrmann, Trübendörfer, Knobel (78. Stoll), Köbler, Fischer, Zauner, Heese (78. Schneider), Ulreich, Deininger, Bader, Engel (33. Rüger).

Mehr zum Thema

Fußball

TV Niederstetten gewinnt und steigt in die Bezirksliga Hohenlohe auf

Veröffentlicht
Von
Nicola Beier
Mehr erfahren
Fußball

Dünsbach nicht unterschätzen

Veröffentlicht
Von
Helmut Wörrlein
Mehr erfahren
Turngau Hohenlohe

Medaillen und Urkunden als Belohnung für die Besten

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Tore: 1:0 (28.) Luca Dinkel, 1:1 (44.) Sebastian Rüger, 2:1 (69.) Jan Ziegler-Schulz, 3:1 (90. +8) Fabian Löber. – Schiedsrichter: Luca Schüttler (Rot am See).

Im Entscheidungsspiel der Relegation zur Bezirksliga gewann der TV Niederstetten in Hollenbach am Donnerstagabend vor großer Kulisse mit 3:1 gegen den A2-Kreisligisten SC Bühlertann. Für Niederstetten trafen Luca Dinkel (27.), Jan Ziegler-Schulz (65.) und Fabian Löber (93.) bei einem Gegentreffer von Sebastian Rüger (42.) zum 1:1-Ausgleich. Niederstetten trifft nun am Samstag, 25. Juni, um 17 Uhr beim SSV Schwäbisch Hall auf den Bezirksligisten TSV Dünsbach, der im zweiten Entscheidungsspiel den SC Michelbach/Wald (Kreisliga A1) mit 6:4 nach Elfmeterschießen besiegte.

Ein ausführlicher Bericht zu diesem Relegationsspiel erscheint in der Samstagausgabe. rst/mg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1