Basketball Bescheidene Wurfquote

Lesedauer: 

TGW Baskets Akademie - BIS Baskets Speyer 53:60 (10:17, 18:23, 13:11, 12:9)

AdUnit urban-intext1

Würzburg: Constantin Ebert 12 Punkte, Felix Hoffmann 10 (15 Rebounds), Sebastian Rauch 9, Travis Smith 7, Daniel Urbano 6, Tobias Weigl 4, Tim Leonhardt 3, Christoph Henneberger 1, Christian Hoffmann 1, Sebastian Lenke, Joanic Grüttner Bacoul, Ferdinand Kleber.

19 Punkte lag die TG Würzburg Baskets Akademie im Playdown-Heimspiel gegen die BIS Baskets Speyer bereits zurück, ehe sie über ihre gute Verteidigung eine Aufholjagd startete. Am Ende fehlte aber die Treffsicherheit im Angriff, um die Partie noch einmal zu drehen - Speyer kam zu einem Start-Ziel-Sieg im Sportzentrum Feggrube.

"Wir sind nicht in unseren Rhythmus gekommen, waren vor allem in der ersten Halbzeit mental schwach und haben uns gehen lassen. Auch die Wurfquote war bescheiden", sagte TGW-Trainer Peter Günschel.

AdUnit urban-intext2

Aufgrund der Niederlage lässt der Klassenerhalt für die Würzburger weiter auf sich warten. pw