AdUnit Billboard
Fechten - Eigentlich hätte es gar kein „Säbel“ beim FC Tauberbischofsheim mehr geben sollen, doch nun sorgen Luis Haag und Sebastian Blatz für Furore / Hübner bis 2020

In der „kleinen Familie“ zum großen Erfolg

Von 
Michael Fürst
Lesedauer: 
Efim Chvidko, Björn Hübner, Sebastian Blatz, Luis Haag und Alexander Kreis (von links) freuen sich über die jüngsten Säbel-Erfolge beim FC Tauberbischofsheim. © Fürst

Wenn alles nach dem ursprünglichen Plan gelaufen wäre, dann hätte es diesen Erfolg eigentlich gar nicht geben dürfen: Luis Haag und Sebastian Blatz vom Fecht-Club Tauberbischofsheim haben vor wenigen Tagen zusammen mit der deutschen Säbel-Junioren-Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft in Sotschi geholt (wir berichteten). Und die beiden Jungs sind nun auch bei der in

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen