Interview - Giovanni Bortolaso, derzeit verantwortlicher Frauen-Florett-Trainer in Deutschland, will mit kleinen Schritten nach vorne kommen

"Ich möchte gerne in Deutschland weiter arbeiten"

Von 
Michael Fürst
Lesedauer: 

Emotional: Giovanni Bortolaso, der aktuell verantwortliche Trainer im deutschen Frauen-Florett möchte gerne beim Deutschen Fechter-Bund und in Tauberbischofsheim weiterarbeiten.

© Michael Fürst

Giovanni Bortolaso ist ein sehr ruhiger und ausgeglichener Zeitgenosse. Der neue verantwortliche Trainer im deutschen Frauen-Florett wählt während seines Coachings klare Worte; seine Anweisungen sind konkret. Gegenüber der Öffentlichkeit will der 54-Jährige am liebsten aber gar nicht sprechen. Dies liegt an der ungeklärten Situation seines Vorgängers Andrea Magro, der sich in einem schwebenden

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen