Fotostrecke

Schwetzingen

Schwetzingen: Diese Sicherheitsvorkehrungen gelten für Shishabars

Die Stadt Schwetzingen hat eine neue Sicherheitsverfügung für Gaststätten erlassen, die Shishas, also Wasserpfeifen, verkaufen. Verpflichtend ist eine geeignete Lüftungsanlage, um den Rauch, vor allem aber das lebensgefährliche Kohlenstoffmonoxid (CO), abzuleiten. Die CO-Konzentration in den Lokalen muss durch Warnmelder stetig überprüft werden. Außerdem sind Feuerlöscher, ein Warnhinweis sowie ein Rauchabzug im Anzündebereich Pflicht.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional