Fotostrecke

Schwetzingen

Großübung der Jugendfeuerwehr bei den Tompkins Barracks

Mit 15 Fahrzeugen rückten die 132 Nachwuchs-Feuerwehrleute aus acht Kommunen an, um den Ernstfall zu proben. Über eine Stunde lang brachten die Kinder und Jugendlichen Höchstleistung bei der Großübung, arbeiteten konzentriert wie auch koordiniert und kümmerten sich mit großer Verantwortung um die "Verletzten". Dass ein "richtiger" Brand keine Chance gehabt hätte, daran zweifelte nach dieser Übung niemand.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional