Speyer

Klimaschutz Rund 300 junge Menschen schließen sich der weltweiten Bewegung „Fridays for future“ an /Vom St.-Guido-Stiftsplatz bis zum Dom gezogen

„Nicht mit dem Auto fahren, nur weil es regnet“

Archivartikel

Speyer.Eine Massenbewegung ist gestern in der Speyerer Innenstadt in Gang gesetzt worden. Von mittlerweile rund 600 jungen Menschen in der Domstadt und der Umgebung, die sich über einen Nachrichtendienst regelmäßig über Klimaschutzproteste informieren lassen, hat sich über die Hälfte gestern der weltweiten Bewegung „Fridays for future“ angeschlossen. Vom St.-Guido-Stiftsplatz aus ist die Gruppe am

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3513 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional