Speyer

Freiwillige Feuerwehr Im vergangenen Jahr 799 Mal ausgerückt / Fehlalarme steigen

Mehr Einsätze – weniger Brände

Archivartikel

Speyer.799 Einsätze und damit 169 mehr als im Jahr davor bedeuten zwar einen neuen Höchststand für die Feuerwehr. Aber dass die Wehrleute im Schnitt täglich mindestens zweimal ausrücken mussten, heißt nicht, dass das vergangene Jahr besonders „brenzlig“ gewesen ist. Wehrleiter Michael Hopp relativiert beim Pressegespräch mit Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler die Zahlen. So wurde die Wehr 2018 zwar

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3464 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional