Speyer

Palatia Jazz Durchwachsenes Eröffnungskonzert in Speyer / Lucia Cadotsch und ihr Trio faszinieren, James Blood Ulmer enttäuscht

Licht und Schatten zum Auftakt

Archivartikel

Ein Abend krasser Gegensätze – das war beim Start von Palatia Jazz, der am Wochenende in der Speyerer Gedächtniskirche über die Bühne ging, durchaus geplant. Suzette Yvonne Moissl, die künstlerische Leiterin des Pfälzer Festivals, hat mit Lucia Cadotsch und James Blood Ulmer zwei Künstler für das Doppelkonzert zusammengebracht, die unterschiedlichste musikalische Pole markieren. Die junge

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4159 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional