Speyer

„Labi“ Dr. Wilhelm Kreutz erforscht den Lebensweg eines Lagerkommandanten im KZ Auschwitz

Ein Leben aus Lügen

Archivartikel

Speyer.Es ist ein außergewöhnliches Geschichtsbuch über das enge Nebeneinander von Täter und Opfer in der Zeit: „Der Kommandant und die Bibelforscherin“ berichtet von zwei Menschen, die sich in Mannheim einst kannten und sich 1942 am Ort grauenvoller Verbrechen begegnen, im Konzentrationslager Auschwitz: zum einen Rudolf Höß, der Kommandant dieser Todesfabrik. Zum andern die Bibelforscherin Sophie

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional