Speyer

Tag des offenen Denkmals Erstmals ist der Gang zum Dach des nördlichen Seitenschiffs möglich

Auf barocken Spuren im romanischen Dom

Archivartikel

Speyer.Geöffnet ist der Kaiser- und Mariendom jeden Tag. Aber am Tag des Denkmals konnten die Besucher in der größten romanischen Kathedrale sonst nicht zugängliche Bereiche erkunden – wie etwa das nördliche Seitenschiffdach – und tief in die barocke Baugeschichte des fast 1000-jährigen Gotteshauses eintauchen.

Der inzwischen über 2600 Mitglieder starke Dombauverein ermöglichte unter dem Motto

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3241 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional