Speyer

Shuttlebusse Fahrgäste monieren fehlendes Wartehäuschen / Einstieg mit Rollator schwer

„Alles noch provisorisch“

Archivartikel

Region.„Ach Gott, ist das eng hier drin“, sagt Benedikt, als er am Dom in Speyer in den kleinen weißen Shuttlebus einsteigt und leicht gebückt durch den Mittelgang geht. Der Achtklässler des Gymnasiums am Kaiserdom dreht sich nach rechts, um sich hinzusetzen, und prompt bleibt sein Rucksack kurz am Haltegriff auf der anderen Seite hängen. Den Rucksack, vollgepackt mit Schulbüchern und Heften, hievt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3034 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional