Schwetzingen

Schwetzinger Mozartfest Erstes Programm unter neuer Leitung vorgestellt / Opern-Talk mit der Volkshochschule und Aktion mit dem Stadtmarketing setzen Akzente

Don Giovanni und zehn Streichquartette

Archivartikel

Die neue Vorsitzende der Schwetzinger Mozartgesellschaft freut sich auf ihr erstes Festival in Verantwortung und sagt es freiraus: „Nach 50 Jahren Politik mal was fürs Herz zu machen, das tut gut. Wir wollen unsere nächste Zukunft vorstellen und freuen uns in der Geschäftsführung über frischen Wind durch Katharina Simmert und ihre Ideen, die vor allem 2020 zum Tragen kommen werden“, sagt Rosa

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4412 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional