Reilingen

Kultur- und Sportgemeinde Zum 60. Mal wird das Fest der Dorfgemeinschaft gefeiert / Seit bald 40 Jahren als Straßenfest ausgetragen

Zur Krönung ein Feuerwerk

Archivartikel

Reilingen.Mit riesen Schritten naht das Fest der Feste für die Gemeinde – in diesem Jahr noch einen Touch größer und stattlicher, immerhin gilt es nicht nur das Straßenfest zu feiern, sondern auch den Umstand, dass es bereits das 60. seiner Art ist. Wurde das Fest der Dorfgemeinschaft ursprünglich im Festzelt gefeiert, so findet es seit Anfang der 1980er-Jahre als Straßenfest statt.

Wie es seit Jahren Brauch ist, wird das Straßenfest am Samstag, 8. September, 11 Uhr, durch die Vorsitzende der Kultur- und Sportgemeinde (KuSG) Sabine Petzold und Bürgermeister Stefan Weisbrod eröffnet, nachdem zuvor der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr die Gäste musikalisch eingestimmt hat. Nach der Rede des Bürgermeisters und den obligatorischen Böllerschüssen werden Oberlin-Kindergarten, Kommunale Betreuung und Spielmannszug die Gäste unterhalten.

Und da das Straßenfest Geburtstag feiert, darf natürlich die Torte nicht fehlen. Das süße Naschwerk, vom Verein der Landfrauen angerichtet, wird um 14.15 Uhr an deren Stand vom Bürgermeister angeschnitten.

Ab 14.30 Uhr wird auf der Bühne am Riegler-Haus ein abwechslungsreiches Programm mit den örtlichen Musik- und Gesangsvereinen, den Gesangsschülerinnen der Musik-akademie Özer und der Zumba-Top-Fit-Showtanzgruppe mit Fabricio geboten. Ab 18.30 Uhr bieten „Kraft & Kraftin“ Live-Musik aus Schlager und Pop, während „Jaycee“ mit Charly Weibel und Jens Penther ab 20 Uhr auf der Bühne Graf-Zeppelin-Straße 11 spielen. Ab 21 Uhr greifen „K’lydoscope“ im Feuerwehrgerätehaus in die Saiten.

Mit 34 Ständen ist die Festmeile erneut bis auf das letzte Plätzchen bestückt und die teilnehmenden Vereine und Gruppen überbieten sich gegenseitig, ihren Gästen das Beste aus Küche und Keller zu bieten. Schon beim Lesen der Speisekarte läuft einem das Wasser im Munde zusammen und die Vielfalt an Getränken braucht sich gleichfalls nicht zu verstecken. Die Speisekarte lesen darf übrigens wörtlich genommen werden, sie hängt an verschiedenen Stellen aus, so dass die hungrigen Besucher den Stand mit ihrer Leibspeise gezielt ansteuern können.

Cocktails zaubern Partystimmung

Dass tatsächlich der ganze Straßenfestbereich zur Partymeile wird, dafür sorgen die vielen sommerlichen Cocktails, die an den vielen Bars im Straßenfestbereich und am Feuerwehrgerätehaus, an der längsten Theke Reilingens, angeboten werden.

Und wenn das Jubiläumsfest mit seiner Torte schon einen besonderen Beginn hat, verdient es auch einen solchen Abschluss, der gegen 22.30 Uhr mit dem Höhenfeuerwerk erfolgt. Bürgermeister Stefan Weisbrod und Vorsitzende Sabine Petzold: „Wir freuen uns auf den Besuch unserer Gäste und heißen sie in unserem gastfreundlichen Reilingen willkommen. Es erwartet sie ein ganz besonders Straßenfest – das darf man nicht verpassen“, betonen die beiden unisono. aw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional