Lokalsport

Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen gewinnt trotz 60-minütiger Unterzahl nach Platzverweis gegen Nelson Nsowah mit 5:1 gegen den FV Lauda

Patrick Hocker lässt es gleich dreimal klingeln

Archivartikel

Nach der unglücklichen Niederlage in Kirrlach gelang dem Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen mit einem 5:1 (3:1) -Heimsieg gegen den FV Lauda der ersehnte Befreiungsschlag.

SV-98- Trainer Gernot Jüllich hatte man die Anspannung vor dem Spiel spürbar angemerkt, denn die Heimpartie musste unbedingt gewonnen werden, um nicht schon zu Beginn der Runde in den Tabellenniederungen zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3783 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional