Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen Kurpfalz-Bären verlieren mit 27:28 gegen den HC Rödertal / Es ist die zweite Heimniederlage in Folge

Auf der Suche nach Lockerheit

Archivartikel

Als Rebecca Engelhardt 70 Sekunden vor der Schlusssirene den 27:27-Ausgleich markierte, durften die Handballfans der Ketscher Kurpfalz-Bären noch hoffen. Auch nach dem 28. Tor für den HC Rödertal bot sich dem Aufstiegsaspiranten weiterhin die Chance, zumindest einen Punkt in der heimischen Neurotthalle zu behalten. Doch am Ende scheiterte Carmen Moser an HCR-Schlussfrau Ann Ramer, so dass die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2906 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional