Ketsch

Motocoss Teamchef Alexander Karg hat internationale Fahrer in seinem KMP Honda Racing-Team / Erstes Rennen am Wochenende

Kurpfälzer mischt international vorne mit

Archivartikel

Ketsch.Rund 25 000 Zuschauer jubeln an jedem Rennwochenende dem KMP Honda Racing-Team und dessen Kontrahenten zu. Und Letztere hatten es in der vergangenen Motocross-Saison gegen die Fahrer von Alexander Karg gar nicht so leicht: „In der höchsten deutschen Klasse, den ADAC MX Masters, sind wir in der Teamwertung auf Platz zwei gelandet“, erklärt der Ketscher Rennteamchef. Kein Wunder also, dass seine

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3265 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional