Ketsch

Geschäftsleben „Biggest Loser“-Finalist eröffnet gemeinsam mit seinem Bruder Kosta das „Café C & K“ in Reilingen / Griechischer Anstrich mit Freddo Cappucino

Christos sattelt jetzt auf Barmann um

Archivartikel

Ketsch/Reilingen.Im ehemaligen „Schorsch“ in der Speyerer Straße in Reilingen hat sich einiges verändert. „Das habe ich selbst gestrichen“, sagt Christos Christodoulou, zeigt auf die neue Außenfassade in Grautönen und grinst gleichsam frech und stolz. Der Ketscher, der seiner Heimatgemeinde zu einiger überregionaler Berühmtheit verhalf, als er im April bis in das Finale der Sat.1-Sendung „The Biggest Loser“

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3697 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional