Hockenheim

Kabarett Christian „Chako“ Habekost nimmt Publikum mit zu „De edle Wilde“ / Pfälzer Pointen prasseln im Sekundentakt nieder

Heitere Safari im Sprachdschungel

Archivartikel

Weil er so gern in „Hoggene“ ist, macht Christian „Chako“ Habekost die Gäste in der fast ausverkauften Stadthalle zu Teilnehmern einer Safari mit Ziel „De edle Wilde“ – so titelt das neue Programm. Keineswegs vorsichtig klopft er dabei ab, ob denn alle Dialekt, die Eingeborenensprache, verstehen, denn, er bediene sich dessen ebenfalls „genau ab jetzat.“

Ganz Reiseleiter auf dem Weg in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional