Hockenheim

Neues Atelier Gustav Armbrust stellt 250 Exponate in seiner Heimatstadt aus / 68-Jähriger hat jetzt mehr Platz

Acryl- und Leimfarben für mehr Tiefe

Archivartikel

Mehr als 25 Jahre war Gustav Armbrust mit seinem Atelier in Walldorf, jetzt ist der 68-jährige freischaffende Künstler mit seinen Werken in seiner Heimatstadt vertreten. Am Samstag präsentierte der Maler und Skulpturist die neuen Räumlichkeiten im Mörscher Weg 2 bei der Firma Phönix Spanndecken.

Etwa 250 Exponate sind hier auf 50 Quadratmetern zu sehen. In Walldorf war es nur eine

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional