Hockenheim

Rennspektakel Brachiale Motorengewalt trifft auf geschickte Ingenieurskunst / Viertelmeilenrennen als benzingetränkter Publikumsmagnet

500 Stundenkilometer in vier Sekunden

Archivartikel

Es sind die unerwarteten Kontraste, die diesem Rennwochenende am Hockenheimring ihren Reiz verleihen. Denn die reinen Dimensionen des Dragster-Racings sind bei den mittlerweile 34. Nitrolympx längst keine Unbekannte mehr. Dass rund 8000 PS starke Top-Fuel-Boliden binnen vier Sekunden auf über 500 Stundenkilometer nach oben jagen, hat zum Stellenwert einer Veranstaltung beigetragen, die die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4133 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional