Brühl

Grußwort Vorsitzender der Interessengemeinschaft Brühler und Rohrhofer Vereine, Wolfram Gothe, weist auf Probleme hin

Von Sorgenkindern und Vorbildaktionen

Archivartikel

Brühl.Ein durchaus differenziertes Bild vom Vereinsleben – das Bürgermeister Dr. Ralf Göck noch wenige Augenblicke zuvor als engagiert gelobt hatte – zog der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Vereine, Wolfram Gothe, in seinem ziemlich langen Grußwort beim Neujahrsempfang. Neben politischen Themen, bei denen er nicht nur aus Vereinssicht Extremismus und Intoleranz in alle Richtungen eine

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional