Brühl

Namensvettern Seit der Wahl des US-Präsidenten erlebt sie häufig lustige Situationen im Alltag / Sie ist kein Fan des Politikers

Sonja Trump als "First Lady"?

Archivartikel

Brühl."Ich bin mit Donald Trump weder verwandt, noch verschwägert - und das ist auch gut so", sagt die 52-jährige Sonja Trump gegenüber unserer Zeitung und lacht. Sie wohne auch nicht im Weißen Haus - "mein Haus ist etwas kleiner", schiebt sie nach. Ihr Nachname sorgt seit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten im Januar immer wieder für lustige Situationen: "Einen Tag nach der Wahl kam der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional