Brühl

Europaparlament Für in der Gemeinde lebende Briten ist die Stimmabgabe selbstverständlich / Anders sieht es allerdings im Vereinigten Königreich aus

Offensichtlich durchzieht die Insel ein sehr tiefer politischer Graben

Archivartikel

Brühl.Eigentlich dürfen an den Wahlen in der Bundesrepublik nur deutsche Staatsbürger teilnehmen. Doch es gibt eine Ausnahme für EU-Bürger, die in der Kommune, in der sie wohnen, beispielsweise ihren Gemeinderat mitwählen dürfen. Außerdem dürfen EU-Bürger von ihrem Wohnort aus auch ihre Stimme für das Europäische Parlament abgeben. Den Weg dazu machte 1992 der Maastrichter Vertrag frei.

Doch

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2443 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional