Brühl

Jubiläum Klaus Renkert setzt auf umfassende Beratung und Nachhaltigkeit bei den Produkten / Der Kunde steht im Zentrum

Gesundheit für Körper, Geist und Seele

Brühl.Informationen zum Thema Gesundheit bekommn Interessierte mittlerweile auf vielen verschiedenen Wegen – dabei sind die Antworten mal mehr, mal weniger kompetent. Die Spannbreite reicht bis zu vermeintlichen Experten im Internet, die zu allem etwas zu sagen haben. Guten Rat versprechen hingegen Ärzte und die Apotheke.

„Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, den Patienten in ganzheitlicher Form zu informieren. Dazu gehört nicht nur die Beratung bei akuten Erkrankungen, vielmehr geht es darum, dass es auch Geist und Seele gut geht“, erklärt Klaus Renkert, Chef der Rohrhof-Apotheke, das Konzept, „diese Herangehensweise nehmen die Kunden immer dankbar an.“ Und das inzwischen seit 25 Jahren, denn so lange wird die Rohrhof-Apotheke von ihm geleitet.

Die Bedeutung einer Beratung in der Apotheke sieht Renkert auch darin begründet: Durch fehlende Informationen würden nicht selten Medikamente eingenommen, die eigentlich unnötig seien, nicht passten oder sogar andere Krankheiten hervorrufen könnten.

Zudem folge sein Team in der Rohrhof-Apotheke dem Trend zur Nachhaltigkeit. „Den Kunden ist es wichtig, zu wissen, was ihr Körper aufnimmt“, so Renkert. Und auch Fragen zu Homöopathie und Pflanzenheilkunde würde immer häufiger gestellt. „Wir legen Wert darauf, die Kunden in diesem Gebiet umfassend zu beraten und eventuell auch den Weg in eine natürliche Behandlung zu ermöglichen“, so Renkert.

Zahlreiche Veranstaltungen

Mit seiner Apotheke feiert Renkert nächste Woche seine 25 Jahre auf dem Rohrhof. Zwar wurde die Apotheke bereits 1974 gegründet, doch Renkert übernahm sie im September 1993 – so ergibt sich das aktuelle Jubiläum.

Um das zu feiern gibt es nicht nur einzelne Aktionsangebote, sondern gleich eine ganze Aktionswoche. Zur Unterstützung dabei hat das Apothekenteam unter anderem die Firmen Orthomol und Nuxe eingeladen. Am Montag, 10. September, wird über wichtige Nährstoffe für Kinder beraten und es werden Proben ausgeteilt. Zur Intention dieser Aktion gibt Renkert an: „Die Ernährung der Kinder ist heute nicht mehr so gesund und es kann auch Sinn machen, Kinder mit Vitalstoffen zu unterstützen“. Vertreter von Orthomol sind am Dienstag, 11. September, zur Beratung vor Ort und führen mit ihren Produkten zur Vitalstofftherapie einen Probiertag durch.

Am Mittwoch und Donnerstag, 12 und 13. September, steht der Höhepunkt der Jubiläumswoche in der Rohrhof-Apotheke an. Die Kunden haben die Möglichkeit, ihren Nährstoff-Status bestimmen zu lassen. Dazu wird kein Blut abgenommen und die Interessierten verspüren beim Test keine Schmerzen. Auf Wunsch berät das Team der Apotheke zum Ergebnis und zu Wegen einer möglichen Verbesserung der Werte.

Viele Veränderungen erlebt

Die französische Kosmetikfirma Nuxe setzt auf Inhaltsstoffe, die ökologisch sind. Sie bietet Produkte ohne Tierversuche und ohne Mikroplastik, die zudem vegan sind.

„In den vergangenen 25 Jahren hat sich natürlich einiges in unserem Bereich geändert. Wir sind moderner geworden, sind auf Facebook vertreten, haben eine Webseite und einen Home-Lieferservice. Die Beratung und unsere Kompetenz sind das, was die Kunden an unserer Rohrhof-Apotheke schätzen“ reflektiert Renkert schließlich. jade

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional