Brühl

Wiesenbegehung Landwirte erhoffen sich höheres Tempo beim Schneckengraben / Obstbaum-Allee bei Mühlgasse ist gesichert

Bauern brauchen die Ackerfläche

Archivartikel

Brühl/Schwetzingen.Zwei Dutzend Landwirte, die Große Kreisstadt Schwetzingen und das Land Baden-Württemberg sind die Flächenbesitzer im Wasser- und Bodenverband „Schwetzinger Wiesen“. Das Naturschutzgebiet, das von der Gemarkung der Spargelstadt abgetrennt ist und vom Ortsrand von Brühl bis zum Rhein reicht, wird überwiegend ackerbaulich genutzt.

Vom Anwesen des Wiesenhüters Fritz Fichtner startete die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional