Brühl

Bundesweiter Vorlesetag Kinder in der Jahn- und Schillerschule sind von den Geschichten gefesselt / Zuhören fördert Textverständnis und erweitert den Wortschatz

Aklak tritt gegen fiese Drittklässler an

Archivartikel

Brühl.Leif hatte sich schon die ganze Woche auf den bundesweiten Vorlesetag gefreut. „Es ist schön, bei einer spannenden Geschichte zuzuhören und nicht selbst schreiben oder rechnen zu müssen“, sagte der Zweitklässler der Jahnschule und blickte mit einem Grinsen im Gesicht zu Bürgermeister Dr. Ralf Göck. Er war einer von acht Vorlesern, die die Kinder gestern Vormittag in der Jahnschule besuchten.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4412 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional