Wintereinbruch in der Region

Über 100 wetterbedingte Unfälle in Unterfranken

Von 
pol
Lesedauer: 
© dpa

Unterfranken. Im Zeitraum zwischen 3 und 10 Uhr hatte die unterfränkische Polizei am Mittwoch insgesamt rund 130 Einsätze mit Wetterbezug zu bewältigen. Die Zahl der unfallbedingten Einsätze, die bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken registriert wurden, beläuft sich auf etwa 110. Es handelte sich hierbei überwiegend um Verkehrsunfälle mit Blechschäden. Sechs Personen wurden nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt. Schwerwiegende Verletzungen von Unfallbeteiligten sind laut Polizei bislang nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren