Geldübergabe erfolgte in der Sanderau

Telefonbetrüger erbeutet in Würzburg mehrere tausend Euro

Von 
Susanne Marinelli
Lesedauer: 

Würzburg. Erneut ist eine Bürgerin aus der Region Opfer von dreisten Telefonbetrügern geworden. Sie übergab in der Schillerstraße im Würzburger Stadtteil Sanderau mehrere tausend Euro Bargeld an einen unbekannten Abholer, der mit seiner Beute in unbekannte Richtung verschwand. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt nun.

 

Redaktion Redakteurin bei den FN

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren