Dinkelsbühl - Am 26. November öffnet der Weihnachtsmarkt Stadt hat sich fein gemacht

Lesedauer: 

Dinkelsbühl. Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" ist in Dinkelsbühl vom 26. November bis 21. Dezember der Weihnachtsmarkt im idyllischen Innenhof des Heilig-Geist-Spitals geöffnet. Die Stadt erinnert damit an ihren einst berühmten Sohn Christoph von Schmid, der den Text zu "Ihr Kinderlein kommet" verfasste.

AdUnit urban-intext1

Natürlich gibt es in der kleinen Budenstadt wieder die typischen Weihnachts- und Geschenkartikel. Der Basar im Spitalgebäude besticht durch Künstlerisches und Kunsthandwerk sowie exklusive Handarbeiten aus der Region. Kinder freuen sich über die große Modell-Eisenbahn und warten gespannt auf den Nikolaus, der täglich seinen Markt besucht.

Traditionell sind an den Wochenenden auch die Partnerstädte Guérande (Frankreich/Bretagne) und Sighisoara (Rumänien/ Siebenbürgen) mit typischen Produkten aus ihrer Gegend vertreten.

Zur Adventszeit erstrahlt jedoch nicht nur der Spitalhof in weihnachtlichem Glanz. Die ganze mittelalterliche Stadt hat sich fein gemacht - schließlich hat das Magazin Focus die Dinkelsbühler Altstadt zur schönsten überhaupt in Deutschland gekürt. Nicht versäumen sollte man daher einen Bummel durch die alten Gassen und einen Besuch des Münsters St. Georg mit der fast 60 Quadratmeter großen Krippe. Sie verlegt das Weihnachtsgeschehen direkt in die Altstadt nach Dinkelsbühl.