Gobal Village 10 - Im interkulturellen Labor werden hartnäckige Stereotypen geknackt Sind denn alle Ukrainer radioaktiv?

Von 
Pat Christ
Lesedauer: 

Kim Lien Le, als Tochter vietnamesischer Eltern in Deutschland geboren, vor dem überdimensionalen Daumenabdruck voller Vorurteile.

© Pat Christ

Deutsche trinken Bier, sind pünktlich und pingelig. Ach ja, und an Humor gebricht es ihnen komplett. Spanier sprechen kein Englisch. Kasachstaner saufen Wodka. Noch mehr Vorurteile gefällig? Beim "Global Village 10" an der Uni Würzburg wurden jede Menge Stereotype aufgetischt - und gebrochen. So lernten die Besucher bei einem kulturellen Profiltest gleich zu Beginn, wie wenig Deutsch sie doch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen