AdUnit Billboard
Corona - Impffortschritt in Würzburg

Mehr als 60 Prozent geimpft

Lesedauer: 
In Würzburg wurden insgesamt 304 662 Corona-Schutzimpfungen verabreicht, das entspricht 60,6 Prozent der Bevölkerung. © dpa

Würzburg. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) betrug die 7-Tage-Inzidenz der bestätigten Covid-19-Infektionen im Landkreis Würzburg am Montag 7,4.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Außerdem wurde der aktuelle Impffortschritt für Würzburg bekanntgegeben. In den beiden Impfzentren von Stadt und Landkreis Würzburg wurden insgesamt 156 199 Impfungen gegen Covid-19 verabreicht. 85 197 Personen erhielten hier ihre Erstimpfung, 71 002 Personen wurden bereits zum zweiten Mal geimpft (Stand: 12. Juli).

121 844 Impfungen in Praxen

In den Kliniken wurden insgesamt 26 619 Impfungen verabreicht, davon 14 465 Erstimpfungen und 12 154 Zweitimpfungen (Stand: 11. Juli). In den Arztpraxen erfolgten 121 844 Impfungen, davon 75 674 Erst- sowie 46 170 Zweitimpfungen (Stand: 11. Juli ).

Insgesamt 304 662

Alles zusammengerechnet wurden bislang somit insgesamt 304 662 Impfungen in Stadt und Landkreis abgegeben, 175 336 Erstimpfungen sowie 129 326 Zweitimpfungen. Damit sind 60,6 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Würzburg erstgeimpft, bei der Zweitimpfung liegt die Quote bei 44,7 Prozent. Zum Vergleich: Bayernweit wurden bislang 56,5 Prozent der Bürgerinnen und Bürger erstgeimpft, bei der Zweitimpfung liegt die Quote bei 41,3 Prozent (Stand: 12. Juli).

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1