AdUnit Billboard
Autohof an der A 7

Lkw brannte lichterloh

Hoher Sachschaden entstanden

Lesedauer: 

Würzburg. Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Mittwochmorgen auf einem Autohof an der A 7 ein mit Kühlschränken beladener Lkw in Brand geraten. Eine Person wurde durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Als die erste Streifenbesatzung kurz nach 1 Uhr am Einsatzort eintraf, brannte der mit Kühlschränken beladene Transporter lichterloh. Andere Berufskraftfahrer hatten ihre Gespanne rechtzeitig außer Reichweite gebracht. Lediglich ein Sattelzug wurde durch die Hitze leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich nach Angaben der Polizei auf mehrere hunderttausend Euro belaufen.

Mehr zum Thema

Freizeit

„Radlertanke“ ist wieder da

Veröffentlicht
Von
Helmut Frodl
Mehr erfahren
Perfektes Backwerk

Diese 5 Fehler sollten Sie beim Plätzchen backen vermeiden

Veröffentlicht
Von
Claudia Wittke-Gaida
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1