AdUnit Billboard

Für einen Monat Würzburger Uni-Luft schnuppern

Von 
Bild: Daniel Peter/Uni Würzburg
Lesedauer: 
© Uni

Würzburg. Nach zwei Jahren im reinen Online-Format findet das Schnupperstudium 2022 an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg wieder überwiegend in Präsenz statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es ist die perfekte Gelegenheit, möglichst tief und authentisch in den Uni-Alltag einzutauchen: das Schnupperstudium. Vom 8. Juni bis zum 8. Juli bietet die Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg Studieninteressierten die Chance, in die Rolle als Student zu schlüpfen. Egal, ob man sich schon auf ein Fach festgelegt hat oder noch völlig in der Orientierungsphase steckt – das Schnupperstudium bietet vielseitige Möglichkeiten. Von Ägyptologie bis Zahnmedizin ist alles dabei. Die Veranstaltungen können, abgesehen von wenigen Ausnahmen, ohne Anmeldung besucht werden. Wer bereits eine konkrete Vorstellung hat, was das spätere Studium angeht, kann über den gesamtenZeitraum mehrere Veranstaltungen eines Fachbereichs wöchentlich besuchen. Ein solches „Studium auf Probe“ erlaubt einen besonders guten Eindruck der Inhalte. Unentschlossene haben auch die Möglichkeit, in viele Veranstaltungen verschiedenster Fachbereiche hineinzuschnuppern. Das gesamte Programm findet sich auf der Webseite https://go.uniwue.de/schnupperstudium. Im Rahmen des Schnupperstudiums finden außerdem Infosprechstunden per Videokonferenz statt. Dabei beantworten studentische Studienbotschafter Fragen rund ums Studium und zum Leben in Würzburg. Bei Fragen zum Schnupperstudium stehen die Zentrale Studienberatung, die Fachstudienberatungen oder die Fachschaften für Auskünfte bereit. Bild: Daniel Peter/Uni Würzburg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1