Polizei fahndet nach Tätern Faustschläge ins Gesicht

Lesedauer: 

Würzburg. Ein 32-jähriger Mann wurde am Samstag gegen 19.50 Uhr von drei Tätern am Wagnerplatz in Grombühl angegriffen. Der Mann bekam Faustschläge ins Gesicht und gegen den Kopf. Die Schläger flüchteten mit einem Fahrzeug, in dem sich noch ein weiterer Insasse befand. Kurze Zeit später soll es dann noch zu einem weiteren Übergriff gegen den 32-Jährigen gekommen sein. Dieses Mal soll sich auch der vierte Mann, der zuvor als Pkw-Fahrer fungierte, beteiligt haben. Das Opfer wurde leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Bei den Tätern könnte es sich um Osteuropäer handeln. Eventuelle Tatzeugen sollen sich bei der Polizei in Würzburg, Telefon 0931/4572230, melden.