Corona in Würzburg - Sieben-Tage-Inzidenz bei 70 87-Jährige stirbt in Klinik

Von 
pm
Lesedauer: 

Würzburg. In Würzburg ist eine weitere Patientin im Zusammenhang mit einer Coronainfektion gestorben.

AdUnit urban-intext1

Die 87-jährige, mehrfach vorerkrankte Frau aus dem Landkreis war in einer Würzburger Klinik behandelt worden.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona steigt damit auf 128 (84 in der Stadt und 44 im Landkreis Würzburg).

Ein Blick zum Wert

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner betrug am 29. Januar (7.30 Uhr) für die Stadt 70,35 und für den Landkreis 69,01.

AdUnit urban-intext2

Der bundesweit geltende Grenzwert für die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 50 Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohnern, das entspricht für die Stadt 64 und für den Landkreis Würzburg 81 Neuinfektionen. pm