AdUnit Billboard
Kriminalpolizei ermittelt

81-Jährige sticht auf Tochter ein

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 

Würzburg. Mit mehreren Messerstichen hat am Freitagabend eine 81-Jährige ihre Tochter an den Armen verletzt. Die eher oberflächlichen Verletzungen versorgte der Rettungsdienst vor Ort. Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei die Tatverdächtige vorläufig fest und führte sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg am Samstag dem Ermittlungsrichter vor. Schlussendlich wurde die Rentnerin in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. Dem derzeitigen Sachstand nach, klingelte die 81-Jährige gegen 19.30 Uhr an der Wohnung ihrer Tochter. Ihr Schwiegersohn öffnete die Wohnungstür und bat sie hinein. Im Wohnzimmer zog sie plötzlich ein Messer aus der Handtasche und verletzte ihre Tochter mit mehreren Messerstichen. Anschließend verließ sie wieder die Wohnung und lief nach Hause. Dort konnte sie von den bereits alarmierten Streifen der Polizei Kitzingen vorläufig festgenommen werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion FN-Chefredakteur

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1