Sachschaden von rund 18.000 Euro

Zwei Verletzte bei Unfall nahe Roigheim

Von 
pol
Lesedauer: 
© dpa

Roigheim. Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von circa 18.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls am Samstagabend bei Roigheim. Dies teilte die Polizei am Montag mit.

Ein 65-Jähriger befuhr mit seinem Dodge gegen 19.30 Uhr die Landesstraße 1095 in Richtung Möckmühl und verringerte seine Geschwindigkeit, um nach links in einen Parkplatz abzubiegen. Dies nahm ein dahinterfahrender 27-Jähriger vermutlich zu spät wahr und fuhr mit seinem VW Up auf den Dodge auf. Durch den Aufprall kam der 65-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der VW wurde durch den Unfall nach links abgewiesen und kam mit der Front in der Böschung zum Stehen.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Pkw kollidiert mit Traktor Unfall bei Bad Rappenau: Drei Verletzte

Veröffentlicht
Mehr erfahren