Vandalismus

Z-Symbole in Unterführung

Kriminalpolizei Würzburg sucht Zeugen

Lesedauer: 

Würzburg. Bereits Ende der vergangenen Woche hat ein Unbekannter eine Unterführung der B19 mit Z-Symbolen beschmiert. Dies teilte die Pressestelle des Polizeipräsidiums Unterfranken am Dienstag mit. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen müssen die Schmierereien im Zeitraum zwischen Donnerstagmorgen, 8 Uhr, und Samstagabend, 17 Uhr, entstanden sein. Die Z-Symbole wurden an beiden Seiten der „Am Sonnfeld“ gelegenen Unterführung angebracht. Das „Z“ ist ein Zeichen auf Militärfahrzeugen der Streitkräfte Russlands, die an dem russischen Überfall auf die Ukraine beteiligt sind.

Info: Zeugen melden sich unter Telefon 0931/4571732 bei der Polizei.

Mehr zum Thema

Kriminalpolizei ermittelt

Z-Symbole in Würzburger Unterführung

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren
Social Media

Musk stoppt Häkchen für Prominente nach wenigen Stunden

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Für Schmierereien verantwortlich

Polizei erwischt in Bad Mergentheim jugendliche Graffitisprayer

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren