Polizei sucht nach Unfall Zeugen

Motorradfahrer in Möckmühl schwer verletzt

Von 
pol
Lesedauer: 
© dpa

Möckmühl. Ein 17-jähriger Motorradfahrer kollidierte am Montagnachmittag in Möckmühl mit einem Renault auf der Landesstraße 1095. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Jugendliche fuhr gegen 16 Uhr von Möckmühl in Richtung Neuenstadt am Kocher. Der 17-Jährige setzte zum Überholen an, ließ ein entgegenkommendes Fahrzeug passieren und scherte dann auf die Gegenfahrbahn aus. Dabei übersah er vermutlich den ebenfalls entgegenkommenden Renault eines 31-Jährigen und kollidierte mit diesem.

Der 17-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 31-Jährige sowie zwei weitere Insassen im Renault wurden laut Polizei leicht verletzt. Das Polizeirevier Neckarsulm sucht nun Zeugen, die gegebenenfalls vor dem Unfall von dem Motorradfahrer überholt wurden oder den Unfall beobachten konnten. Zeugen melden sich unter Telefon 07132/93710.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kind bei Unfall verletzt Sechsjähriger in Heilbronn von Auto erfasst

Veröffentlicht
Mehr erfahren