Unbekannte Täter in Schwaigern

Molotow-Cocktails gegen Bahngebäude geworfen

Von 
pol
Lesedauer: 
© dpa

Schwaigern. Bisher Unbekannte warfen in der Nacht zum Montag (9. Januar) mehrere Molotowcocktails gegen ein Bahngebäude in Schwaigern-Stetten. Gegen 23.50 Uhr wurde der Polizei ein Brand gegenüber der S-Bahn-Haltestelle in der Bahnhofstraße gemeldet. Vor Ort konnten mehrere mit Benzin gefüllte Glasflaschen aufgefunden werden. Eine der Flaschen war an der Hauswand zersprungen und hatte mehrere kleine Brandherde verursacht. Diese konnten durch die Feuerwehr schnell
gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Angaben zu dem oder den Verursachern machen können. Sie sollen sich beim Polizeirevier in Lauffen, Telefon 07133/2090, melden.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Freiburg Mann vermutlich von Ex-Partner seiner Freundin erschossen

Veröffentlicht
Mehr erfahren