Corona-Statistik Würzburg - Insgesamt 20 starben nach Infektion Drei Todesfälle in AWO-Haus

Von 
lra
Lesedauer: 

Würzburg. Drei weitere Todesfälle gibt es im Hans-Sponsel-Haus der AWO zu beklagen. Damit erhöht sich die Anzahl der Gestorbenen auf 20 Personen in der Region Würzburg. Die Einrichtung hat über die drei Todesfälle mit einer eigenen Pressemitteilung informiert.

41 Personen positiv getestet

AdUnit urban-intext1

Das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg bestätigte in den vergangenen 24 Stunden 41 weitere auf das Corona-Virus positiv getestete Personen.

Damit erhöht sich die Zahl der insgesamt auf Corona positiv getesteten Personen auf 506. Als gesund entlassen wurden insgesamt 64 Patienten, davon 20 in den vergangenen 24 Stunden. Nach dem weiteren Abzug der insgesamt 20 Todesfälle sind somit aktuell 422 Personen im Stadtgebiet und Landkreis Würzburg Corona-positiv.

Weiter wurden insgesamt 2150 Personen unter häusliche Quarantäne gestellt. 626 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden, davon alleine 105 in den vergangenen 24 Stunden. Somit sind aktuell 1524 Patienten unter häusliche Quarantäne gestellt. lra