AdUnit Billboard

Bei starkem Regen viel zu schnell

Lesedauer: 

Wertheim. Auf der A 3 bei Wertheim herrschte am Samstag in den frühen Morgenstunden starker Regen. Ein BMW-Fahrer, in Richtung Nürnberg unterwegs, geriet aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und stieß mehrmals gegen die Leitplanken. Dabei wurde der Pkw total zerstört. Der Fahrer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus Wertheim eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von 15 000 Euro. Der Fahrer muss wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit bei Regen mit einer Anzeige und einem Bußgeld rechnen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1