Während Fahrt Bewusstsein verloren

Autofahrer stirbt nach Unfall in Würzburg

Von 
pol
Lesedauer: 
© dpa

Würzburg. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag in der Straße Am Schwarzenberg. Ein 57-jähriger Forchheimer fuhr mit seinem VW in Richtung Versbacher Straße. Während der Fahrt verlor er das Bewusstsein, kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Laternenmasten. Eine 38-jährige Frau, welche sich zu diesem Zeitpunkt an der Unfallörtlichkeit befand, leistete bis zum Eintreffen von Notarzt und Rettungsdienst Erste Hilfe. Der 57-Jährige wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Trotz intensivmedizinischer Behandlung starb der Mann in der Nacht zum Freitag. Die Polizei hat unterdessen keine Hinweise auf durch den Verkehrsunfall verursachte, lebensbedrohende Verletzungen, oder eine Fremdbeteiligung an dem Unfallgeschehen.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Heilbronn Frontalzusammenstoß

Veröffentlicht
Mehr erfahren