Aquaplaning wegen Starkregen

A3: Sieben Unfälle in kurzer Zeit

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 

Odenwald-Tauber. Sieben, zum Teil schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Sonntag zwischen 6 und 10 Uhr auf der A 3 zwischen Wertheim und Kleinlangheim. Grund war der immer wieder einsetzende Starkregen. Dabei wurden mehrere Personen zum Teil schwer verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.
Die beteiligten Pkw gerieten durch Aquaplaning ins Schleudern und prallten gegen die Leitplanken. Einige durchbrachen sogar Wildschutzzäune und prallten gegen Bäume. Die Rettungskräfte waren im Dauereinsatz. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf über 100 000 Euro.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion FN-Chefredakteur