Unfall auf der A 81 - Porsche überschlug sich / Ursache noch unklar / Polizei sucht Zeugen 46-Jähriger tödlich verunglückt

Lesedauer: 

Möckmühl. Nach einem schweren Verkehrsunfall, bei dem am Sonntagabend auf der A 81 im Bereich Möckmühl ein 46-jähriger Porsche-Fahrer tödlich verunglückt ist, dauern die Ermittlungen an.

AdUnit urban-intext1

Beamte des Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim versuchen herauszufinden, warum der Fahrer auf seinem Weg vom Weinsberger Kreuz kommend in Richtung Norden nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist.

Bislang steht nach Angaben der Polizei fest, dass der Sportwagen im Grünstreifen das Hinweisschild zum Parkplatz Volkshausen überfuhr und sich anschließend überschlug.

Sachschaden von 200 000 Euro

Am Ende blieb der Porsche entgegen der Fahrtrichtung auf dem Dach liegen. Dabei zog sich der Fahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. An dem Sportwagen, der Straßeneinrichtung und einem weiteren Fahrzeug, welches durch Trümmer beschädigt wurde, entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 200 000 Euro.

AdUnit urban-intext2

Das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim sucht Zeugen des Unfalls und Personen, die im Zusammenhang mit dem Unfall Beobachtungen gemacht haben.