Renitenter 38-Jähriger Widerstand gegen Polizeibeamte

Lesedauer: 

Rothenburg. Ein 38-jähriger Rothenburger betrat am Samstagvormittag eine Bäckereifiliale in der Hafengasse. Den vorgeschrieben Mund-Nasen-Schutz trug er hierbei nicht. Trotz mehrfacher Aufforderungen seitens der Verkäuferinnen und der später hinzugezogenen Polizeistreife verließ der Mann den Laden nicht. Schließlich musste er durch die Beamten aus dem Laden „geschoben“ werden. Auch jetzt gab der Uneinsichtige nicht nach und versuchte, wieder in den Laden zu gelangen. Daraufhin musste er in Polizeigewahrsam genommen werden. Zu allem Überfluss leistete der Mann hierbei Widerstand gegen die Be-amten. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Gegen den 38-Jährigen wird nun wegen Hausfriedensbruch, Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetzt und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.