Windkraft - Gerabronner Gemeinderat billigt Flächennutzungsplan / "Weniger stürmische Diskussion als in Langenburg" Weg für Rotoren frei gemacht

Lesedauer: 

Ohne Flächennutzungsplan, der die Areale für Windräder präzise festlegt, läuft nichts in Sachen Windrad-Bau. Langenburg und Gerabronn haben diese Vorgabe jetzt für ihre Verwaltungsgemeinschaft umgesetzt - und damit auch für den Windpark im Brüchlinger Wald.

© dpa

Nach dem Langenburger Stadtparlament billigt auch der Gerabronner Gemeinderat den gemeinsamen Flächennutzungsplan für die Anlagen.

Gerabronn. Die ENBW steht schon längst in den Startlöchern: Die Planungen für den Windpark im Brüchlinger Wald sind seit Monaten fix und fertig, die Rotoren von 13 Anlagen sollen sich dort baldmöglichst drehen. Ohne rechtsgültigen Flächennutzungsplan, der die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen