Wandernder Wolf von Autofahrer fotografiert

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Kirchberg. Das Foto eines Autofahrers hat am Wochenende in Kirchberg an der Jagst (Landkreis Schwäbisch Hall) zu einem sicheren Wolfsnachweis (sogenannter C1-Nachweis) geführt.
Die Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) gehen nach weiteren Nachweisen in Bayern bei Abtswind, Schonungen und Reckertshausen (23. und 24. April) davon aus, dass es sich bei dem jetzt fotografierten Tier um einen jungen abwandernden Wolf handelt.
Auf diesen Wanderungen kann es vorkommen, dass die Wildtiere auch in der Nähe von Straßen und Siedlungen entlanggehen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim