AdUnit Billboard

Vom "Navi" fehlgeleitet gegen Ortsschild

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Blaufelden. Von seinem Navigationsgerät fehlgeleitet wurde am Samstagabend, gegen 18 Uhr, ein 20-jähriger VW-Fahrer auf der Landesstraße von Blaufelden Richtung Niederweiler.
Da er selbst ortsunkundig war und Richtung A7 fahren wollte, bemühte er hierfür sein „Navi“. Dieses versicherte ihm in der Folge glaubhaft, dass er nach rechts, Richtung Lindlein abbiegen müsse. Ohne weiter auf den Fahrbahnverlauf zu achten, leistete er der Anweisung des Navis Folge und kollidierte daraufhin mit dem dortigen Verkehrsschild. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Polizeibericht

Anzeigen für Sportboot-Kapitän

Veröffentlicht
Von
pol.
Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1